Bewegung und Darmflora – eine perfekte Kombination

by | Jun 6, 2020

DB+

Bewegung und Darmflora – eine perfekte Kombination

Regelmäßige Bewegung ist zweifellos wichtig für die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden. So viel ist klar. Doch die meisten von uns wissen nicht, dass Bewegung auch zur Verbesserung der Gesundheit des Verdauungssystems beiträgt. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung hat natürlich viel mehr mit unserer Verdauungsgesundheit zu tun, doch auch Aktivität und Bewegung spielen eine große Rolle, damit alles ordnungsgemäß funktioniert. 

In unserem Dickdarm gibt es eine Welt, in der Bakterien leben. Sie wird gemeinhin als Mikrobiom bezeichnet. Die Mitglieder dieser Flora essen genau das, wenn wir auch essen. Laut der neuesten Studie wird dieses gesamte System aktiviert und funktioniert noch besser, wenn wir Sport treiben. Bewegung trägt dazu bei, die bakterielle Vielfalt zu erhalten und die Gesundheit des Verdauungssystems zu verbessern.

Warum ist die Darmgesundheit so wichtig?

Wir alle haben ein Mini-Ökosystem in unserem Darm, das uns dabei hilft, die Nahrung aufzuspalten und ihre Nährstoffe aufzunehmen. Diese Mikroorganismen unterstützen uns bei einer ganzen Reihe von Stoffwechsel-, Struktur- und Schutzfunktionen des Darms. Darüber hinaus beeinflusst das Darmmikrobiom auch eine Reihe anderer Körperfunktionen, wie z. B:

  • Die Immunität
  • Endokrine Funktionen
  • Den Stoffwechsel
  • Die psychische Gesundheit
  • Die Bewegung und Verdauungsfunktion

Forschern zufolge verbessert regelmäßiger Sport die Mikrobiota im Darm und senkt das Risiko von Darmkrebs. Körperliche Aktivität wirkt sich zwar auf die Verdauung aus, hat aber auch Vorteile für die kurzfristige Aufnahme von Nährstoffen. Bewegung lindert auch Verstopfung, Blähungen, Sodbrennen und Magenkrämpfe. Außerdem erhöht sie die Durchblutung des Verdauungstrakts und der Muskeln, die den Transport der Nahrung durch unser System unterstützen. Wenn eine Person trainiert, zieht sich der Darm auf natürliche Weise zusammen und transportiert Abfallstoffe durch das System. Yoga, Stretching und Herz-Kreislauf-Übungen sind ideale Möglichkeiten, um in Bewegung zu kommen.

Der Darm steuert den größten Teil unseres Immunsystems. Über 100 Billionen Darmmikrobiota, bestehend aus guten und schlechte Bakterien tragen zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit und zur Vorbeugung von Krankheiten bei. Bewegung erhöht den Butyrat-Spiegel, der Brennstoffzellen für die Darmschleimhaut bereitstellt, organische Verbindungen aus der Nahrung abwehrt, Entzündungen reduziert, zur Aufrechterhaltung der Darmintegrität beiträgt und verhindert, dass Stoffwechselprodukte und Giftstoffe in den Blutkreislauf gelangen.

Sport fördert die Darmgesundheit

Vor allem aerobe Aktivitäten wie Schwimmen, Radfahren und Laufen erhöhen den Blutfluss zum Magen-Darm-Trakt und anderen Organen. Dadurch erhalten wir mehr Verdauungsenzyme und eine stärkere Muskelkontraktion des Darms, was sich positiv auf unsere Darmgesundheit auswirkt. Auch weniger anstrengende Übungen können für die Gesundheit der Verdauung hilfreich sein. Bestimmte Yogastellungen und Bauchmuskeldehnungen stärken die Bauchmuskeln und verbessern die Durchblutung.

Fazit

Körperliche Aktivitäten reichern die Mikroflora des Darms an, verringern das Risiko für Durchfall und minimieren den Kontakt zwischen Magen-Darm-Schleim und Krankheitserregern. 

Sowohl die Muskelmasse, als auch der Körperfettanteil und die körperliche Aktivität stehen in einem signifikanten Zusammenhang mit der Population verschiedener nützlicher Bakterien. Das bedeutet, dass ein aktiver und gesunder Lebensstil den guten Bakterien mehr hilft, als den schlechten. Körperliche Aktivitäten bereichern nicht nur die Mikroflora des Darms, sondern tragen auch dazu bei, Magen-Darm-Erkrankungen, Fettleibigkeit und damit zusammenhängende Pathologien zu verringern. Bewegung hat sogar eine entzündungshemmende Wirkung auf den Darm.

Probioform delivers probiotics into the body in the way that nature intended.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

My cart
Your cart is empty.

Looks like you haven't made a choice yet.